Dauerwurst

Lagerung

Seite 1 von 1

Konsument 4/2009 veröffentlicht: 10.04.2009

Inhalt

Ich habe Dauerwurst im Kühlschrank gelagert. Nach einiger Zeit hatte sie einen weißen Belag. Ist das ein Zeichen, dass sie verdorben ist?

Nina Siegenthaler (Bild: Ehrensberger)

   Mag. Nina Zellhofer  

Im Allgemeinen nicht. Meist handelt es sich um Salze und Mineralien, die sich auf der Oberfläche ablagern. Werden  solche Wurstwaren oder auch Geselchtes im Kühlschrank gelagert, kann es durch Temperaturschwankungen zu diesem weißen Belag kommen. Die optimale Lagertemperatur für derartige Wurstwaren liegt zwischen 15 und 18 °C.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI