Dioxin im Schweinefleisch

Schnell verdaut

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 15.04.2011

Inhalt

Nach dem Dioxinskandal zu Beginn des Jahres ließen die deutschen Konsumenten Schweinefleisch in den Kühlvitrinen liegen. Die Preise stürzten ab. Doch der Markt für Schweinefleisch erholte sich überraschend schnell, von Einbußen in der Lebensmittelbranche keine Spur. Die Verbraucher haben den Fall zu den Akten gelegt und langen inzwischen wieder kräftig zu.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI