E-Nummern

Was ist das?

Seite 1 von 1

Konsument 12/2009 veröffentlicht: 12.11.2009

Inhalt

"In 'Konsument' habe ich den Begriff E-Nummern gelesen. Was ist das?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser die Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier unsere Ernährungswissenschaftlerin Mag. Martina Karla Steiner.

Mag. Martina Karla Steiner - VKI-ErnährungswissenschafterinEs handelt sich um eine Buchstaben-Zahlen-Kombination – erst kommt E und dann eine dreistellige Zahl (daher der Name) – zur Benennung von Lebensmittelzusatzstoffen wie etwa Farb- und Konservierungsmitteln, Süßstoffen, Stabilisatoren, Antioxidantien ...

E steht für essbar 

Der Buchstabe E steht für edible oder essbar. Diese E-Nummern finden sich in vielen Zutatenlisten von Lebensmitteln. E 621 zum Beispiel ist der Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat.

Bild: VKI