Editorial: Markenprodukte oder No-Names

Achten Sie auf die Marke

Seite 1 von 1

Konsument 4/2005 veröffentlicht: 17.03.2005

Inhalt

Staubsauger, Fahrradhelm: Achten Sie auf die Marke - aber verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie mit Markenprodukten grundsätzlich besser dran sind. - Essen auf Rädern: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Achten Sie auf die Marke

Nahezu Monat für Monat liefern wir mit unseren Tests den Beweis,

  Chefredakteur Gerhard Früholz

Chefredakteur Gerhard Früholz

dass Sie mit „No-Names“ beträchtlich Geld sparen können, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Das gilt nicht für den Staubsaugertest im vorliegenden Heft, für den wir diesmal das untere Preissegment ausgewählt haben: Ein Trio mit bekannten Namen (Bosch, Siemens, Miele) ist an der Spitze. Die „Billigsdorfer“ fielen glatt durch, unter den Verlierern sind aber auch Markengeräte. Was zählt, ist eben das Testurteil – und nicht die Marke.

Günstiger Testsieger

Auch unser Fahrradhelm-Test zeigt Ihnen den Weg zum besten Kauf. Das Fazit ist erfreulich: Unter den diesmal getesteten Markenhelmen scheint der Preis kein Qualitätskriterium zu sein. Testsieger Uvex-Explorer ist auch einer der billigsten. Fast doppelt so teure Helme finden sich im geschlagenen Feld.

Erstmals im Test: Essen auf Rädern

Immer wieder werden wir von Leserinnen und Lesern gefragt, ob man bei unseren Tests mitmachen kann. Das ist nicht immer möglich, aber diesmal ersuchen wir Sie ausdrücklich darum.   Nina Siegenthaler untersucht Für ein neues Testvorhaben sammeln wir Erfahrungsberichte, um unser Testszenario praxisnah anzulegen. Wenn Sie mindestens sechs Monate einen „Essen-auf-Rädern“-Dienst in Anspruch genommen haben und bereit sind, darüber einen Fragebogen auszufüllen oder uns zu diesem Thema etwas sagen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserer Ernährungswissenschaftlerin Nina Siegenthaler Frau Nina Siegenthaler in Verbindung. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?
Kontakt: Nina Siegenthaler, Tel.: (01) 588 77 - 257
E-Mail: nsiegenthaler@vki.or.at
Post: VKI,  Linke Winzeile 18, 1060 Wien; Kennwort: "Essen auf Rädern"

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI