Ei: Basisinfos

Hühnerhaltung

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 19.06.2009

Inhalt

Ausgewählte Leserreaktionen von unserer Homepage (aus unseren Foren und Online-Kommentaren zu einzelnen Artikeln).

Wieder einmal fehlt ein ganz entscheidender Hinweis: Die Gastronomie und verarbeitende Unternehmen greifen nach dem längst überfälligen Käfigverbot auf billigst produzierte Eier aus dem Ausland zurück! Tatsächlich essen wir also versteckt wahrscheinlich so viele Käfigeier wie nie zuvor.

Benutzer "jänner07"

Vielen Dank für diesen Hinweis. Wenn Sie den Beitrag genau gelesen haben, werden Sie feststellen, dass es um Ostereier geht. Es geht in diesem Artikel nicht um verarbeitete Produkte. Hinsichtlich der verarbeiteten Produkte haben Sie völlig recht. Hier ist eine Kennzeichnung der Eier nach Herkunftsart dringend nötig.

Die Redaktion

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo