Eine rätselhafte Frucht

Cocktailtomaten

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2003 veröffentlicht: 01.01.2003

Inhalt

Woher kommt der Name? Ein satirischer kommentar von Alois Grasböck.

Die Cocktailtomate ist eine rätselhafte Frucht, allein schon wegen des Namens. Wer isst schon Tomaten zum Cocktail? Außer vielleicht zu einer Bloody Mary. Namen sind Schall und Rauch, aber andere Früchte beweisen, dass es treffender auch geht. Man denke nur an die Baby-Ananas und den Bier-Radi. Eine österreichische Cocktailtomate müsste außerdem Cocktailparadeiser heißen, und auch das hört sich unpassend an. Paradeiser kommt von Paradiesapfel, was für so ein kleines Kugerl wahrlich zu bombastisch ist. Es ist übrigens nicht wahr, dass der erste Cocktailparadeiser in Minimundus gewachsen ist.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo