Erdäpfel

Gesundheitliche Aspekte

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 12.06.2009

Inhalt

Ich esse Erdäpfel, besonders Heurige, gern mit der Schale. Gibt es dagegen gesundheitliche Bedenken?

Bei Kartoffeln können sich gesundheitsschädliche Substanzen unter der Schale bilden. Diese Stoffe, wie z.B.

Birgit Beck (Bild: VKI) 
Mag. Birgit Beck

Solanin, können in hohen Mengen aufgenommen die Darmwand angreifen und Nerven schädigen. Weil diese Schadstoffe auch beim Kochen oder Braten nicht abgebaut werden, sollte man die Schale nicht mitessen. Beim Kochen schützt die Schale allerdings vor dem Verlust wasserlöslicher Vitamine und Mineralstoffe. Daher sollten Erdäpfel in der Schale gekocht, aber ohne Schale gegessen werden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!