Frankreich: Gesundheitskampagne

Bittersüß

Seite 1 von 1

Konsument 1/2006 veröffentlicht: 09.12.2005

Inhalt

Kampagne zur Reduktion des Zuckerkonsums.

Gegenkampagne der Industrie

In Frankreich läuft eine Gesundheitskampagne zur Reduktion des Zucker- und Fettkonsums, berichtet die Zeitschrift „Que choisir“. Limonaden, Schokolade, Mehlspeisen, Speiseeis und Ähnliches mehr stehen auf der Liste jener Genussmittel, die in Maßen eingenommen werden sollten. Dies passt allerdings der Industrie in keinster Weise, weshalb sie mittels Plakaten eine Gegenkampagne gestartet hat, die maßlos übertreibt: „Wer wünscht sich eine Welt, in der Zucker verboten ist?“, steht dort unter dem Foto einiger trauriger Zuckerbäcker in einem vergitterten Polizeiwagen!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI