Gänse

Tierleid

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2003 veröffentlicht: 25.02.2003, aktualisiert: 26.02.2003

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 12/2002.

Grundsätzlich begrüße ich die Bemühungen Ihrer Redaktion um Einbeziehung ethischer Überlegungen bei der Bewertung der Testartikel. Umso mehr bin ich darüber enttäuscht, dass im "Konsument" Ethik ausschließlich auf den Menschen bezogen und nicht auch auf die Tierethik ausgeweitet wird. Zu diesem Schluss komme ich beim Lesen des Artikels "Gänse – Kulinarische Tradition". Wegen der fehlenden tierethischen Hintergrundinformationen ist für mich der Artikel ein Musterbeispiel dafür, wie man bei an und für sich sachlicher Berichterstattung durch Weglassen wichtiger Details im Sinne der Wirtschaft die Konsumenten manipulieren kann.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo