Gefährlicher Kaugummi

Mehrere Ursachen

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2002 veröffentlicht: 21.08.2002

Inhalt

Reaktion auf Leserbriefe zu Konsument 7/2002

Mit Bedauern haben wir gelesen, dass bei Frau G. Kieferprobleme aufgetreten sind. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass Kaugummikauen nicht nur sicher ist und Spaß macht, sondern auch viel zur Gesundheit von Mund und Zähnen beiträgt. Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass Kaugummi gesundheitliche Probleme der von Frau G. beschriebenen Art verursacht.

Möglicherweise leidet Frau G. unter einer mandibulotemporalen – also das Schläfenbein und den Kiefer betreffende – Störung (TMD), die das Kiefergelenk und die das Kauen steuernden Muskeln beeinträchtigt. TMD hat selten nur eine Ursache. Die Fachwelt geht davon aus, dass mehrere Faktoren zusammenwirken, darunter Verletzungen des Kiefers und Gelenkserkrankungen (Arthritis).

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check