Hipp Gemüseallerlei

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2013 veröffentlicht: 27.12.2012

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: „Gemüseallerlei mit Mini-Pasta und zartem Bio-Rind“ von Hipp.

Die Hipp-Babynahrung „Gemüseallerlei mit Mini-Pasta und zartem Bio-Rind“ kann verklumpte Nudeln enthalten und Säuglingen im Hals stecken bleiben. Der Hersteller hat daher das im 2 x 190 g-Becher erhältliche Menü für Babys ab dem 6. Monat zurückgerufen (Charge L125192, Art.Nr. 9930, Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2013).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI