Imperia: Instant-Kaffee

Schädlicher Appetitzügler

Seite 1 von 1

Konsument 2/2011 veröffentlicht: 17.01.2011

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Schadstoff in Instant-Kaffee.

Die Firma Imperia Elita ruft den Instant-Kaffee "Vitaccino Imperia Elita" zurück. Betroffen sind Chargen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.2012 und 05.05.2012. Das Produkt enthält die Substanz Sibutramin, die seit Februar 2010 in Europa verboten ist. Sie wird in Medikamenten als Appetitzügler verwendet und könnte erhebliche Nebenwirkungen haben wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI