Internet-Lebensmittel

Kürzer haltbar

Seite 1 von 1

Konsument 5/2008 veröffentlicht: 18.04.2008

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Großbritannien. Die via Internet bezogenen Lebensmittel sind weniger frisch.

Mindesthaltbarkeit bei Produkten

Auch online kann man Lebensmittel einkaufen. Den Wochenendeinkauf von zu Hause zu erledigen, ist aber mit Nachteilen verbunden, wie die Zeitschrift „ Which? “ berichtet.

Die direkt in einer Filiale gekauften Produkte hatten nämlich fast durchwegs eine längere Mindesthaltbarkeit als die gelieferten. Das bedeutet nicht, dass sie verdorben waren, aber dass sie früher aufgebraucht werden mussten.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo