Lachs

Natürliche Farbe

Seite 1 von 1

Konsument 2/2003 veröffentlicht: 20.01.2003, aktualisiert: 21.01.2003

Inhalt

Ist der Lachs von Natur aus rosa oder wird da künstlich nachgeholfen?

Wilde Lachse ernähren sich meist von Krebsen und Garnelen. Diese Krustentiere haben eine rote Schale, die das Lachsfleisch rosa färbt. Im Handel wird aber im Allgemeinen Zuchtlachs angeboten. Hier werden industriell hergestellte Farbstoffe unter das Futter gemengt. Sie gehören zur Gruppe der Carotinoide, die auch manchen Lebensmitteln die gelbrote Farbe verleihen. Je nach Wunsch des Abnehmers kann der Züchter mit diesen Zusätzen das bekannte Lachsrosa oder auch kräftig-dunkelrote Farbtöne im Fleisch erzielen. Es gibt aber auch von Natur aus Lachse mit blassem Fleisch, zum Beispiel in der Ostsee, wo Krebse und Garnelen selten vorkommen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo