Lebensmittel: Haltbarkeit

Möglichst lange frisch

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2013 veröffentlicht: 27.06.2013

Inhalt

Wie lange ein Lebensmittel gefahrlos verzehrt werden kann, hängt auch von der richtigen Aufbewahrung ab. Doch die Unsicherheit im Umgang mit Essbarem wächst. Darauf sollten Sie bei der Lagerung in Küche und Keller achten.

Damit Lebensmittel möglichst lange halten, müssen sie richtig gelagert werden. Und ­dieser Prozess beginnt genau genommen für viele Produkte bereits beim Einkauf. ­Alles, was heikel ist – also z.B. Milchpro­dukte, Fleisch oder Tiefkühlwaren –, sollte in der warmen Jahreszeit in der Kühltasche nach Hause transportiert werden. Erledigen Sie den Lebensmitteleinkauf außerdem ­immer erst am Ende einer Shopping-Tour, damit eine Unterbrechung der Kühlkette – nicht immer passt alles in eine Kühltasche – möglichst kurz ausfällt.

Aufbewahrung im Kühlschrank

Lernen Sie das Innenleben Ihres Eiskastens kennen! Im wärmsten Bereich, in der Gemüselade, sollte es zwischen 8 und 10 Grad Cel­sius haben. Das meiste Obst und Gemüse wird sich dort wohlfühlen. Südliche Ge­wächse wie Melanzani, Paradeiser, Melonen oder Zitrusfrüchte verlieren jedoch an Geschmack, wenn sie unter 10 Grad gelagert werden.

Fleisch, Wurst und Fisch ins kalte Fach

Gleich oberhalb ist das kälteste Fach des Kühlschranks. Hier, bei etwa 2 Grad, sollten Sie Fleisch, Wurst und Fisch aufbewahren. In der Etage darüber sind bei rund 4 bis 5 Grad Milchprodukte wie Frischmilch, Joghurt oder Topfen am besten aufgehoben. Im obersten Fach herrschen Temperaturen um die 5 bis 8 Grad. Dieser Platz ist ideal für Eier, Käse und gekochte, fertige Speisen.

10 bis 12 Grad hinter der Kühlschranktür

Der wärmste Platz im Kühlschrank ist mit 10 bis 12 Grad das Türfach. Milch, die gerade aufgebraucht wird, hat hier einen ­guten Platz. Auch für Butter, Marmelade, Senf oder Getränke bietet die Kühlschrank­türe Wohlfühltemperaturen.


Lesen Sie außerdem Folgendes zum Thema Lebensmittelhaltbarkeit: Lebensmittel im Kühlschrank,  Lebensmittel: Haltbarkeit, Lebensmittelkonservierung, Bio-Lebensmittel 11/2012  sowie unsere KONSUMENT-Bücher Lebensmittel gesund einkaufen und Obst & Gemüse einkaufen

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: VKI