Milchpulver

Inhaltsstoffe unklar

Seite 1 von 1

Konsument 9/2009 veröffentlicht: 20.08.2009

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: China.

Consumer Council LogoNach dem Skandal um melaminverseuchtes Milchpulver aus chinesischer Produktion greifen viele Eltern auf importiertes Milchpulver zurück. Hong Kong Consumer Council hat die Etiketten von neun dieser Produkte unter die Lupe genommen und bei drei davon festgestellt, dass die Angaben zu den Inhaltstoffen und der Anwendung unvollständig sind. Gefordert wird nun eine Kennzeichnung entsprechend den WHO-Vorgaben. 

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI