Mozzarella

Lecker, aber heikel

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2002 veröffentlicht: 23.07.2002

Inhalt

  • Mehr als jeder Dritte war stark verkeimt oder verdorben
  • Durchgängige Kühlung ist das Um und Auf
  • Büffelmozzarella ist selten

Ob kalt mit Paradeisern, Basilikum und etwas Olivenöl, geschmolzen auf der Pizza oder als Zutat zahlreicher anderer Gerichte – Mozzarella, der milde Frischkäse, wird oft und gerne gegessen. Während der letzten Jahre hat er sich zu einem wahren Trendprodukt entwickelt.

Süditalienische Spezialität

„Echter“ Mozzarella ist aus Büffelmilch und eine süditalienische Spezialität. Er wird in kleinen Molkereien in Kampanien hergestellt und großteils in der Region verkauft. Nur ein geringer Teil gelangt zum Export. Original Büffelmozzarella ist als „Mozzarella di bufala Campana“ gekennzeichnet, rar und entsprechend teuer.

KONSUMENT-Probe-Abo