Nahrungsmittel

Kennzeichnung

Seite 1 von 1

Konsument 6/2006 veröffentlicht: 18.05.2006, aktualisiert: 24.05.2006

Inhalt

Neue Kennzeichnung soll bessere Auskunft geben.

Auf freiwilliger Basis

Die britische Agentur für Nahrungsmittelstandards hat eine Kennzeichnung entwickelt, die übersichtlich und in einheitlicher Form auf der Vorderseite der Verpackungen Auskunft über den Gehalt an Fett, Salz und Zucker geben soll. Dies allerdings auf freiwilliger Basis, weshalb der Erfolg derzeit fraglich erscheint, berichtet „Which?“. Einige Hersteller warten lieber ab, wie die Konkurrenz entscheidet, andere möchten weiterhin ihre eigene Kennzeichnung verwenden und eine Gruppe ist soeben dabei, eine solche zu entwerfen. Für zunehmende Verwirrung der Konsumenten ist also gesorgt.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI