OPC-Pillen

Fragliche Wirkung

Seite 1 von 1

Konsument 11/2002 veröffentlicht: 23.10.2002

Inhalt

Es fehlen klinisch geprüfte Studien.

Gewarnt wird vor „Prof. Masquelier’s Original OPC-Doppelkomplex“. Die Pillen sollen zahlreiche Krankheiten heilen oder lindern. Doch es fehlen klinisch geprüfte Studien, und wenn beispielsweise behauptet wird, OPC-Pillen könnten Allergien heilen, „so handelt es sich um eine Falschinformation“, stellt die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie klar. Die Hersteller vermeiden nachprüfbare Angaben. OPC ist eine Stoffgruppe der Flavonoide, die in praktisch jeder Obst- oder Gemüsesorte stecken. Und billig sind die Pillen ja auch nicht: 36 Kapseln kosten 25 Euro – das macht zwischen 1,20 und 2,80 Euro pro Tag.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!