Schimmel

Aflatoxine

Seite 1 von 1

Konsument 1/2004 veröffentlicht: 11.12.2003

Inhalt

Warum ist Schimmel in Nüssen und Trockenfrüchten so gefährlich?

Weil sie gefährliche Aflatoxine enthalten können. Diese Schimmelpilzgifte sind weder zu sehen noch zu schmecken. Vor allem Haselnüsse, Paranüsse und Pistazien können davon befallen sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass besonders Pistazien sehr stark belastet sind.

Vorsicht bei Paranüssen

Auch sollten Kinder Paranüsse vorsichtshalber nicht in größeren Mengen verzehren. Alle Sorten von Nüssen, die alt und dunkel-schimmelig aussehen oder bitter schmecken, dürfen Sie keinesfalls essen. Notfalls ausspucken!

Getrocknete Feigen gut prüfen

Getrocknete Feigen sollte man sich vor dem Verzehr ganz genau anschauen. Früchte, die innen schwärzlich sind, könnten mit Aflatoxinen belastet sein. Ungünstig sind sehr dunkle, in Packungen gequetschte Früchte. Runde, helle, locker verpackte Früchte kosten allerdings meist deutlich mehr. Aber auch bei ihnen gilt: erst kontrollieren und bei Geschmacksabweichungen nicht essen, sondern ausspucken.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo