Studie über Wasserbelebung

Keine Wirkung

Seite 1 von 1

Konsument 6/2004 veröffentlicht: 18.05.2004

Inhalt

Untersucht wurden Produkte der Firma U.V.O. aus Tirol, Naturkraft Biotechnologie aus OÖ und Vit-active Umweltechnik aus Wien.

Nicht keimtötend, nicht desinfizierend

Wasserbelebung hat keine Auswirkung auf die Oberflächenspannung, und sie hat auch keine keimtötende bzw. desinfizierende Wirkung. Das ist das Ergebnis einer aktuellen wissenschaftlichen Studie über energetisiertes Wasser. Untersucht wurden Geräte von drei österreichischen Anbietern: der Grander-Vertriebsfirma U.V.O. aus Tirol, der Naturkraft Biotechnologie aus Oberösterreich sowie der Vit-active Umwelttechnik/Wien (siehe dazu: Weitere Artikel - "Studie über Wasserbelebung").

Wissenschaftlicher Nachweis steht aus

Allen positiven Erfahrungsberichten zum Trotz steht also ein wissenschaftlicher Nachweis für die Wirkungen belebten Wassers nach wie vor aus. Indessen hat Grander selbst zwei Untersuchungen in Auftrag gegeben, um, wie Forschungsleiter Johannes Larch gegenüber „Konsument“ feststellt, „den Beobachtungen unserer Kunden von universitärer Seite auf den Grund zu gehen“. Ergebnisse seien frühestens Ende 2004 zu erwarten.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
6 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo