Teebutter "Salzburger Land"

In Deutschland hergestellt

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 12.06.2009

Inhalt

Teebutter Marke „Salzburger Land“ wird in Deutschland hergestellt.

In einem Wiener Supermarkt kauften wir Butter ein. Auf einer Packung der Marke „Salzburger Land“ stach uns das Genusstauglichkeitszeichen DE BY 111 ins Auge. Trotz des heimisch klingenden Namens wurde die Butter also in Deutschland verpackt.

Alpenmilch Salzburg bestätigt

Der Hersteller, die Alpenmilch Salzburg Ges.m.b.H, bestätigte uns dies und gab zu: „Salzburger Land Teebutter wird bei unserem Miteigentümer, der Firma Meggle AG, in Bayern hergestellt. Der Rohstoff wird jedoch von der Alpenmilch Salzburg bereitgestellt. Es handelt sich dabei um den in Salzburg hergestellten und pasteurisierten Rahm, der aus der von Salzburger Bauern gelieferten Milch gewonnen wird. Somit kann auch weiterhin garantiert werden, dass Salzburger Land Teebutter für beste Qualität aus österreichischer Milch steht.

Produktion in Bayern

Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil eine neue Butterei in Salzburg wegen der relativ geringen Produktionsmengen nicht zielführend gewesen wäre. Unser 49-%-Eigentümer Meggle AG betreibt in Wasserburg/Bayern die europaweit modernste Butterei. Um regionale Produkte in höchster Qualität gewährleisten zu können, ist es wichtig, sich des modernsten Maschinenparks zu bedienen. Bei der Butterproduktion ist uns dies aus wirtschaftlichen Gründen derzeit leider nicht möglich.“

Markenbutter mit Österreich-Bezug wird in Deutschland hergestellt. (Bild: VKI 

Markenbutter mit Österreich-Bezug wird in Deutschland hergestellt.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
13 Stimmen

Kommentare

  • Frühstück bei Ankerbrot
    von gallerengelbert am 27.07.2012 um 14:08
    Jahrelang mit bester heimischer Butter möglich, seit kurzem mit Butter aus Uelzen BRD (Anreise ca. 900 km). Trotz Nachfrage, keine Antwort warum! Muß das sein? Engelbert Galler
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo