Transfett-freie Pommes Frites

Erleichterung für Fast-Food Freunde

Seite 1 von 1

Konsument 11/2009 veröffentlicht: 19.10.2009

Inhalt

Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Amerika

Gleich zwei gute Nachrichten für amerikanische Fast-Food-Freunde hat die Zeitschrift Consumer Reports zu vermelden. Ihre Tests haben aufgezeigt, dass die drei großen Restaurantketten Wendy‘s, McDonald‘s und Burger King für ihre Pommes frites keine als gesundheitsschädlich eingestuften Transfette mehr einsetzen. Trotzdem ist der gewohnte Geschmack weitgehend unverändert erhalten geblieben.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo