Unilever und Danone: Vanille

Gerichtliche Suche danach

Seite 1 von 1

Konsument 8/2003 veröffentlicht: 21.07.2003

Inhalt

Auf der Zutatenliste war kein Hinweis auf echte Vanille. Unilever und Danone ändern Verpackung.

Eskimo Vanille

Vanilleschoten schmückten das Eisdessert „Eskimo Vanille“. Auf der Zutatenliste fand sich kein Hinweis auf echte Vanille, sondern nur Aroma und Vanillin. Letzteres kann als Hauptbestandteil der pflanzlichen Vanille zwar echt sein, viel billiger wird es im Labor erzeugt.

Firma Unilever behauptete, der typische Vanillegeschmack stamme vom echten Vanillearoma. Ein eindeutiges Ergebnis hätte nur eine aufwendige Analyse liefern können, weshalb die Sache vor Gericht mit einem Unterlassungsvergleich endete. Unilever stellte die Verpackung um.

Danone Actimel Jogurt Vanille

Drastischer verhielt es sich bei Danone Actimel Jogurt Vanille. Da waren 18 Vanilleschoten abgebildet und keine einzige drin! Danone muss die Verpackung nun umstellen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: VKI