USA: Gesundes Wasser

Orangensaft

Seite 1 von 1

Konsument 4/2005 veröffentlicht: 23.03.2005

Inhalt

Hinweise auf dem Getränkekarton.

Zutatenliste bringt Licht ins Dunkel

„Leicht und gesund“ steht auf dem Getränkekarton und „Um die Hälfte weniger Zucker und Kalorien als herkömmlicher Orangensaft“. Und das Schönste ist: Es stimmt, wie das Magazin „Consumer Reports“ berichtet. Ein Blick auf die Zutatenliste zeigt, wie der Hersteller dieses Wunder zu Wege bringt. Dort steht an erster Stelle Wasser! Außerdem findet sich künstlicher Süßstoff. Nur der Preis ist derselbe wie für 100 Prozent Saft. Fazit: Wer diesen kauft und selber verdünnt, ist mit Sicherheit besser dran.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI