Wasserbelebung

Unwissenschaftlich

Seite 1 von 1

Konsument 10/2004 veröffentlicht: 16.09.2004, aktualisiert: 20.09.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 6/2004.

Unglaubwürdige Aussage von Hersteller

Kein chemisch-physikalischer Vorgang in der Natur läuft ausschließlich in eine Richtung ab, sondern alle laufen in beiden Richtungen ab. Für jede Hinreaktion gibt es auch eine Rückreaktion, wie allgemein zu beobachten ist. Ich habe mir daher erlaubt, bei UVO anzufragen, weshalb Granderwasser seine „gute“ Information auf mein „schlechtes“ Leitungswasser überträgt und nicht die „schlechte“ Information des vorbeifließenden Wassers auf das Granderwasser übertragen wird – quasi die Information des Granderwassers durch die des vorbeifließenden Wassers überschrieben wird. Die Antwort war verblüffend: „Weil sich das Gute in der Welt immer durchsetzt.“

Ich muss sagen, diese Antwort hat mich sprachlos gemacht, denn ich habe selten eine so unwissenschaftliche Antwort erhalten. Übrigens wird eine schmutzige Hand durch einen Händedruck mit einer gewaschenen Hand nicht sauber, sondern eher die saubere Hand schmutzig.

Dr. Gerhard Koller
Internet

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!