Wodka Eristoff

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 8/2008 veröffentlicht: 18.07.2008, aktualisiert: 20.07.2008

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über eine fehlerhafte Charge von Wodka-Flaschen der Marke Eristoff.

Sprung an Flaschen entdeckt 

Nachdem an drei Wodka-Flaschen der Marke Eristoff Limskaya (Chargennummer L08105) ein kleiner Sprung entdeckt worden war, hat sich die Bacardi-Martini GmbH entschlossen, die 16.000 Flaschen umfassende Charge zurückzurufen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo