Autokindersitze

Nachsitzen

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2003 veröffentlicht: 16.01.2003

Inhalt

  • Vier Modelle aus unserem letzten Test sind zur Wiederholungsprüfung angetreten
  • Das "Nachsitzen" hat sich gelohnt: Alle wurden sicherer

In Heft 6/2002 veröffentlichten wir unseren letzten großen Test von Autokindersitzen, wie immer in internationaler Kooperation mit anderen Organisationen, erstmals aber auch gemeinsam mit den Automobilclubs ADAC und ÖAMTC. Dass es dabei streng zugeht, zählt schon zur Routine: Die Anforderungen für diese Tests sind, im Interesse größtmöglicher Sicherheit für unsere Kinder, denkbar hart. Schon vor Jahren lagen die Belastungswerte beim Frontalaufprall deutlich über den Vorgaben der europäischen Prüfnorm ECE 44/03. Mittlerweile gehören auch Seitenaufprallversuche zum fixen Testumfang. Eine wichtige Testmethode, die in der Prüfnorm noch nicht enthalten ist. Dazu kommen umfangreiche und auch sehr aufwendige Handhabungstests, bei denen die Leichtigkeit der Verwendung und der Komfort für Eltern und Kind abgetestet werden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!