Bahnreisen

Gemeinsam billiger

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2004 veröffentlicht: 16.06.2004

Inhalt

Wenn mehrere Leute gemeinsam Bahn fahren, gibt es viele Sparmöglichkeiten, besonders für Kinder- und Jugendgruppen sind die Angebote attraktiv.

Zwar gibt es verwirrend viele Ermäßigungen, doch diese sind  mit verschiedensten Einschränkungen verbunden.

1 PLUS-Freizeitticket.

Das 1 PLUS-Freizeitticket gibt es für die 1. und 2. Klasse. Es richtet sich an Ausflügler, die in einer Gruppe mit bis zu fünf Personen in Österreich unterwegs sind und selten Bahn fahren, also keine VorteilsCard haben. Hier zahlt die erste Person zwar sogar einen leicht erhöhten Standardpreis, die zweite bis fünfte Person aber nur noch 50 bis 60 Prozent. Je mehr Personen, desto günstiger wird es.

Fahrräder ohne Aufpreis

Fahrräder können ohne Aufpreis mitgenommen werden. Kinder über sechs zählen hier als „weitere Person“. Familien mit Kindern bis 14 Jahre sind mit der VorteilsCard Familie (um 19,90 Euro) also besser bedient, denn damit fahren die Eltern um 45 Prozent ermäßigt und Kinder bis 14 überhaupt gratis mit.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo