Blizzard X-Spirit Cross

Damenschi

Seite 1 von 1

Konsument 3/2006 veröffentlicht: 17.02.2006

Inhalt

Schwierigkeiten mit den Schistoppern.

Die Freude war nur von kurzer Dauer

Die Freude über mein neues Schiset „Blizzard X-Spirit Cross“ (Damenschi!) war nur kurz. Beim ersten Schitag musste ich feststellen, dass es absolut unmöglich ist, die Schi mit den viel zu kurzen Stoppern miteinander zu verbinden. Die sichere Benutzung von Gondel- und Standseilbahnen ist dadurch für mich als Frau nicht möglich.

Bei Blizzard reklamiert

Meine Reklamation wurde von Blizzard so beantwortet: „... ist uns bewusst, dass es etwas gefinkelt ist, die Schi zusammenzustellen, es ist jedoch möglich. Eine praktische Hilfe sind Klettverschluss-Schifix ...“ Für mich ist das beim heutigen Stand der Technik nicht zumutbar! Ich werde in Zukunft Schi einer anderen Marke kaufen.

Monika De Lorenzo
Lenzing

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo