Citybikes

Für Stadtbummler

Seite 1 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/1999 veröffentlicht: 01.05.1999

Inhalt

  • Unisex-Modelle sind im Kommen
  • Die komfortable Alternative zu Trekking- oder Mountainbikes
  • Nicht alle sind hohen Belastungen gewachsen


Sommer 1999: Junger Mann, wie wär’s mit einem Helm? (Siehe unseren Test auf Seite 12)

Der Fahrradmarkt wird von Mountainbikes und Trekkingbikes dominiert. Sie können damit – im ersten Fall – über Stock und Stein rasen und die höchsten Berge erklimmen; oder – andernfalls – auf ausgedehnten Radtouren quer durch Österreich strampeln. Was aber, wenn Sie ein Fahrrad für alle Tage suchen, zum Einkaufen, um ihr Kind in den Kindergarten zu bringen, oder für gemütliche Spazierfahrten? Vielleicht ist dann ein Citybike das richtige für Sie? Doch Vorsicht: Gerade bei Citybikes ist die Begriffsverwirrung groß. Da gibt es welche mit großen oder mit kleinen Rädern, mit viel oder wenig Gängen, für Damen oder Herren. Immer mehr scheint sich aber in letzter Zeit eine Ausführungsvariante durchzusetzen, die den Anforderungen an ein Stadtrad auch tatsächlich am nächsten kommt: Unisex mit tiefem Durchstieg und Einrohrrahmen, 28-Zoll-Felgen, Nabenschaltung mit 7 Gängen und Rücktritt.


KONSUMENT-Probe-Abo