Elektrofahrräder von Pegasus: Rückruf

Fehlfunktionen durch Elektrokabel

Seite 1 von 1

Konsument 1/2009 veröffentlicht: 16.12.2008, aktualisiert: 17.12.2008

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über den Rückruf von Elektrofahrrädern der Marke Pegasus.

Fehlfunktionen durch Elektrokabel

Die Elektrofahrräder der Marke Pegasus , Modelle Electra 1 und 2 sowie E-Bike 1 und 2, werden zurückgerufen. Bei Verwendung eines handelsüblichen Elektrokabels anstelle des mitgelieferten Ladegerätes könnte es zu Fehlfunktionen kommen.

Bild: VKI