Filmtrailer

Nicht jugendfrei

Seite 1 von 1

Konsument 6/2006 veröffentlicht: 18.05.2006

Inhalt

Wenig Fingerspitzengefühl eines französischen Kinobetreibers.

Gewalttätigen Horrorfilm-Trailer vor Kinderfilm gezeigt

Inakzeptabel ist das Vorgehen eines französischen Kinos, das die Zeitschrift "60 millions de consommateurs" anprangert. Während die jungen Kinobesucher mit ihren Eltern auf den Beginn des Kinderfilms warteten, liefen Trailer für einen Actionthriller und einen Horrorfilm mit entsprechend gewalttätigen Szenen. Auf diesen Vorfall angesprochen, berief sich der Kinobetreiber darauf, dass die jeweiligen Trailer vorgeschrieben seien. – Mitdenken sollte trotzdem erlaubt sein …

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo