Flugreisen

Nagelschere abgenommen

Seite 1 von 1

Konsument 10/2003 veröffentlicht: 22.09.2003

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 7/2003.

So großzügig wie die AUA (Messer mit einer Klingenlänge von bis zu 6 cm dürfen in die Kabine mitgenommen werden, was darüber ist, wird nach dem Flug wieder ausgehändigt) sind die wenigsten Fluglinien: Am Warschauer Flughafen werden Nagelscheren mit einer Klingenlänge von 1,5 cm erbarmungslos kassiert und landen in einem neben dem Durchleuchtungsgerät stehenden Abfallkübel! Was dann damit passiert, darüber kann man spekulieren.

Dr. Anneliese Harasek
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!