Flummi von Kik

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 3/2009 veröffentlicht: 16.02.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über den Rückruf des Flummi-Bastelset von Kik.

Granulatkügelchen könnten verschluckt werden: Das Bastelset „Flummi zum Selberbauen“ (Preis 1,69 €) wurde vom Textildiskonter Kik zurückgerufen. Bei diesem Spielzeug werden bunte Granulatkügelchen verwendet, die leicht mit Brausepulver zu verwechseln sind. Wenn man sie schluckt, könnten sie im Bauch aufquellen und den Magenausgang verschließen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo