Gefährliche Produkte: Eduscho: Kinder-Anhänger-Bike

Warnung

Seite 1 von 1

Konsument 4/2005 veröffentlicht: 23.03.2005

Inhalt

Achtung bei billigen Fahrradnachläufern!

Verbindungsstück könnte brechen

Vorsicht bei Fahrradnachläufern billiger Bauart! Das Verbindungsstück zwischen Nachlaufrad (auf dem das Kind transportiert wird) und Zugfahrrad ist beim Belastungstest gebrochen. Betroffen sind (neben Anhängern der Marke ZEG Flyke) auch Versand-Angebote bei Tchibo bzw. Eduscho. Der Verkauf wurde Anfang März eingestellt (Kundenservice-Hotline: 0800 711 02 00 12).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!