Gefährliche Produkte: Kinderlaufrad von Plus

Verkaufsstopp

Seite 1 von 1

Konsument 12/2005 veröffentlicht: 10.11.2005, aktualisiert: 15.11.2005

Inhalt

Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit.

Krebs erregende Weichmacher

In den Kunststoffgriffen des ansonsten aus Holz bestehenden Kinderlaufrades, das seit August in allen Plus-Filialen in Aktion war, ist der möglicherweise Krebs erregende Weichmacher DEHP enthalten. Das hat die Stiftung Warentest in einem Routinetest festgestellt.

Plus hat den Artikel aus dem Verkauf genommen. Auf Wunsch wird das Rad zurückgenommen und der Kaufpreis rückerstattet.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo