Hotel Sonne: vergessene Pantoffel

Kostenfrei nach Österreich nachgesandt

Seite 1 von 1

Konsument 3/2007 veröffentlicht: 20.02.2007

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Stammgästen Machu-Picchu-Fellopantoffel Portfrei nachgesendet

Seit vielen Jahren verbringen mein Mann und ich unseren Hochzeitstag im Hotel Sonne in Einsiedeln in der Schweiz. Heuer bemerkte ich nach unserer Rückkehr, dass ich meine Machu-Picchu-Fellpantoffel vergessen hatte. Ich schrieb dem Hotel und bat, die Pantoffel an eine Bekannte in Zürich zu schicken, um das teure Porto nach Österreich zu umgehen. Doch das Hotel hat keine Kosten gescheut und das Packerl mit einem freundlichen Brief nach Österreich geschickt.

Bianca Matsch
E-Mail

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo