IKEA: Spielzelt BUSA

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2011 veröffentlicht: 15.11.2011

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Ikea Spielzelt BUSA

Ikea ruft das Kinder-Spielzelt BUSA zurück. Das Stahldrahtgestänge des würfelförmigen Zelts kann bei Gebrauch zerbrechen, scharfe Drahtenden können sich durch den Zeltstoff bohren und zu Schnitt- und Stichverletzungen führen. Das Zelt wurde ab 1. August 2011 verkauft, in Österreich waren es 1.900 Stück.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo