IKEA: Spielzeugeisenbahn

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 2/2007 veröffentlicht: 20.01.2007

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Hier über eine Spielzeugeisenbahn von IKEA.

Räder könnten verschluckt werden

IKEA ruft eine Spielzeugeisenbahn, bestehend aus einer Lok mit vier Waggons, die in den IKEA-Restaurants verschenkt wurden, zurück. Die Räder könnten sich lösen und von Kleinkindern verschluckt werden. Die Aktion betrifft 1,8 Millionen Einzelteile. Das sechs Zentimeter hohe Werbegeschenk wurde in den Jahren 2005 und 2006 (bis Oktober) verteilt.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI