Kettler: Gartentisch

Forum "Schlechte Erfahrungen gemacht"

Seite 1 von 1

Konsument 9/2008 veröffentlicht: 23.05.2007

Inhalt

Ausgewählte Leserreaktionen von unserer Homepage (aus unseren Foren und Online-Kommentaren zu einzelnen Artikeln).

Sorgfalt nützte nichts

Ich habe vor ca. fünf Jahren einen Kettler-Metall-Gartentisch mit Pulverbeschichtung erworben (ca. 700 €) und immer sehr sorgfältig behandelt. Im April deckte ich den Tisch zum Schutz mit einer Plastikfolie ab. Effekt: Die halbe Tischplatte war mit nicht entfernbaren hellweissen Flecken überzogen.

Eigene Plane erforderlich

Die Fa. Kettler teilte mir mit, dass in der Betriebsanleitung (!) stünde, dass er nur mit einer eigens bei der Fa. Kettler zu erwerbenden Plane abzudecken sei. Vermutlich habe ein Weichmacher auf der Plastikfolie die Tisch-Beschichtung zersetzt. Reinigungsmöglichkeiten gebe es faktisch keine; Neubeschichtung oder günstiger Neuerwerb nicht zielführend (80 % der Kosten eines neuen Tisches).

Hinweis nur in Bedienungsanleitung

Ich hätte mir die Anleitung genauer durchlesen müssen. Auf der Kettler Homepage steht: „Kettler macht aus dem edlen Metall noch mehr als es ist: Durch Veredelung der Oberfläche mittels spezieller Pulverbeschichtung. Die Aluminiumgestelle (…) werden zugleich pflegeleicht und äußerst unempfindlich gegen Witterungseinflüsse.“


Benutzer "Vlcekwo"

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI