Kinderschuhkauf

Lust oder Frust

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 10.09.2010

Inhalt

Spätestens wenn die Schule beginnt, müssen neue Schuhe her. Doch mehr als die Hälfte aller Kinder tragen zu kurze Schuhe. Das zeigen Studien des österreichischen Forschungsteams „Kinderfüße-Kinderschuhe“.

Auf der Suche nach möglichen Ursachen nehmen die Forscher nun mit einem online-Fragebogen für Eltern den Kinderschuhkauf unter die Lupe:

  • Wo kaufen sie Kinderschuhe am liebsten?
  • Wie wird die Passform überprüft?
  • Wie zufrieden sind alle nach dem Kauf?

Die Befragung wird in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein durchgeführt. Als kleines Dankeschön wird unter den Teilnehmern drei Mal der Jahresbedarf an Kinderschuhen im Wert von jeweils 350 Euro verlost.
Teilnahme: bis 31.Oktober 2010 unter www.kinderfuesse.com

Wir haben zuletzt im September 2007 Kinderschuhe getestet und dabei erneut festgestellt, dass auf die Größenangaben kein Verlass ist. Nur bei 3 von 18 untersuchten Modellen stimmte die Schuhgröße. Die nächste Untersuchung ist in Vorbereitung, die Ergebnisse werden im Herbst 2011 vorliegen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo