Mango: Jeans

Materialfehler

Seite 1 von 1

Konsument 6/2008 veröffentlicht: 27.05.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Jenas mit Materialfehler von Mango.

Kaufbetrag retourniert

Die 13-jährige Alexandra hatte bei Mango in Graz Jeans um 47,90 Euro gekauft. Nach ungefähr drei Monaten riss der Stoff an der Oberschenkelvorderseite. Die Hose war Alexandra nicht zu eng gewesen – das Material war schlichtweg brüchig. Jeans sollten doch wohl länger als drei Monate halten, meinten Alexandras Eltern und reklamierten unverzüglich bei Mango. Die Originalrechnung hatten sie dabei. Dennoch wurde seitens Mango die Rücknahme beziehungsweise der Umtausch der Hose abgelehnt. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, nahm Mango die kaputte Hose zurück und retournierte die 47,90 Euro, die Alexandra drei Monate zuvor für die Jeans bezahlt hatte.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Online-Abo Spezial