Mattel: China-Produkte

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 9/2007 veröffentlicht: 25.08.2007

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über in China gefertigte Mattel-Produkte.

Bleihaltige Farben, herauslösbare Magnetteile

In den letzten Wochen ist es zu mehreren Rückrufaktionen von in China gefertigten Produkten gekommen. Besonders betroffen war Spielzeug von Mattel: Über 18 Millionen Artikel wurden wegen bleihaltiger Farben oder herauslösbaren Magnetteilen zurückgerufen (Spielzeugauto Sarge, Polly Pocket, Doggy Day Care und Barbie & Hund Tanner). Infos: Tel. (02236) 491 11, www.mattel.de/service .

Bild: VKI