Maurice Lacroix S.A: Uhr

Instandsetzung

Seite 1 von 1

Konsument 10/2008 veröffentlicht: 21.09.2008

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Servicekosten übernommen

Meine 15 Jahre alte mechanische Mondphasen-Uhr, die nach zwei kostenpflichtigen Reparaturen durch verschiedene Wiener Uhrmacher noch immer nicht funktionierte, wurde von Maurice Lacroix S.A in der Schweiz anstandslos zur Ansicht übernommen und mir nach 3 Wochen per Post komplett überholt retourniert. Dazu übernahm die Firma die Kosten für Service inkl. Tausch des Mineralglases, der Drücker und der Krone (ca. CHF 450,–) sowie den Versand nach Österreich.

Sabine Viktorin
Obersiebenbrunn

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI