Schwimmbadpflege

Alles Chlor

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2001 veröffentlicht: 01.07.2001

Inhalt

Für hygienisch einwandfreies Wasser im Pool gibt es keine überzeugende Alternative zu Chlor.

Ein Schwimmbecken ist ein künstliches Wassersystem und kann sich nicht selbst reinigen. Es muss mithilfe von Technik und Chemie ständig „von außen“ sauber gehalten werden. Jede Verunreinigung des Badewassers, die nicht durch den Filter beseitigt werden kann („mechanische Reinigung“), muss chemisch bekämpft werden.

Wobei die Chemie auch die mechanische Reinigung entscheidend unterstützen kann:

Ganz kleine Partikel können vom Filtermaterial (Karton oder Sand) nicht entfernt werden. Flockungsmittel ballen die feinsten Schmutz- und Trübstoffe zu größeren Einheiten zusammen, die dann vom Filter zurückgehalten werden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI