Skigebiete und Weihnachtsgeschenke

Ein Kommentar von Chefredakteur Gerhard Früholz

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2013 veröffentlicht: 21.11.2013

Inhalt

Unsere alljährliche Erhebung zu den Skigebieten liefert Zahlen, Daten, Fakten. Aber kann eine Familie das Angebot einer Mega-Skiwelt (für das ja auch zu bezahlen ist) überhaupt sinnvoll nutzen? - Ein "Intern" von Chefredakteur Gerhard Früholz.

Gerhard Früholz (Bild: Wilke) 
E-Mail: Chefredakteur
Gerhard Früholz

Verschenkte Pistenkilometer

Unsere alljährliche Skigebiete-Erhebung wird auch heuer für Aufregung sorgen. Das Pistenangebot mancher Skigebiete ist plötzlich kleiner geworden! Hintergrund des erstaunlichen Phänomens: Bisher wurden Pistenkilometer mit einer Reihe von Tricks äußerst „kreativ“ berechnet. Nach dem Aufdecken dieser Methoden sind viele Angaben jetzt realistischer.

Doch die Grundfrage bleibt: Kann eine Familie das Angebot einer Mega-Skiwelt (für das ja auch zu bezahlen ist) überhaupt sinnvoll nutzen? Preiswerte Alternativen finden Sie in unserem Vergleich von 100 Skigebieten. Diesmal haben wir den Schwerpunkt auf Tageskarten gelegt. Der Pistenspaß für eine vierköpfige Familie kostet pro Tag zwischen rund 60 und nahezu 170 Euro! Preisfrage: Welche Familie kann an einem Tag mehr als 200 Pistenkilometer – ehrlich oder geschummelt berechnet – mit Spaß bewältigen?

Tests von Tablets, Digitalkameras und Kaffeemaschinen

Quält Sie in der Vorweihnachtszeit wie viele Menschen die Frage: Was soll ich bloß schenken? Unsere aktuelle Ausgabe soll Ihnen auch heuer den Durchblick bei Preis und Qualität für beliebte Geschenke verschaffen. Unsere Tests von Tablets, Digitalkameras und Kaffeemaschinen  machen Ihnen die Wahl hoffentlich leichter und bewahren Sie vor Fehlkäufen.

KONSUMENT-Bücher

Stress mit Geschenken muss nicht sein. Wenn Sie ein nicht zu teures und sinnvolles Geschenk für Ihre Lieben suchen, lohnt sich ein Blick in unser Buchprogramm.

KONSUMENT-Abo als Geschenk

Wenn Sie Freunden, Bekannten oder Verwandten etwas wirklich Nützliches schenken wollen, habe ich noch einen Tipp für Sie: ein KONSUMENT-Abo. Sie setzen auch damit ein Zeichen für Nachhaltigkeit: Nicht nur vor Weihnachten helfen unsere Produkttests und Tipps beim Einkauf. Und Sie können damit ein weiteres Zeichen setzen: Wer KONSUMENT abonniert, stärkt den unabhängigen Konsumentenschutz in Österreich. Ein unabhängiges Testmagazin ist umso stärker, je mehr Abonnenten es hat. Hier finden Sie weitere Infos zum Geschenkabo www.konsument.at/geschenkabo.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Im Namen des gesamten KONSUMENT-Teams wünsche ich Ihnen eine möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest, besinnliche Feiertage und schon jetzt einen guten Start ins nächste Jahr! Das Jännerheft erscheint – entgegen bisherigen Gewohnheiten – am 2. Jänner 2014.

Gerhard Früholz
Chefredakteur

Ihre Meinung ist mir wichtig!
E-Mail: gfrueholz@konsument.at
Post: Testmagazin KONSUMENT, Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo