Sonnen-ABC

Vom Vorbräunen und anderen Irrtümern

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2013 veröffentlicht: 27.06.2013

Inhalt

Eincremen, Sonnenbrille und Solarium: Sonne ist wichtig fürs Gemüt und für die Gesundheit. Doch auch hier gilt: Die Dosis macht das Gift. Was Sie beachten sollten, wenn Sie sich der Sonnenstrahlung aussetzen.

Après Lotion: Die meisten Sonnenschutzmittel sind zwar als Feuchtigkeitsspender geeignet, dennoch sollten Sie sich nach dem Sonnenbad großzügig eincremen. Anstatt einer teuren Après Lotion tut es auch eine feuchtigkeitsspendende Körperlotion.

Eigenschutzzeit: Die Eigenschutzzeit ist jene Zeitspanne, in der wir uns ungeschützt in der Sonne aufhalten können, ohne einen Sonnen­brand zu bekommen. Je nach Hauttyp liegt die Eigenschutzzeit für Mitteleuropäer üblicherweise bei 10–40 Minuten.

Eincremen: Damit ein Sonnenschutzmittel voll wirkt, muss es reichlich und mehrmals am Tag aufgetragen werden. Als Faustregel gilt: Drei Esslöffel für den ganzen Körper. Achten Sie darauf, immer wieder nachzu­cremen, denn vor allem durchs Schwimmen, Schwitzen und Abtrocknen nach dem Baden geht der Schutz verloren. Die immer wieder propa­gierte "Einwirkzeit" von Lichtschutzmitteln gehört dagegen ins Reich der Fabel. Der Schutz ist bereits unmittelbar nach dem Ein­cremen gegeben. Sonnenschutzmittel können auf Textilien Flecken verursachen. Warten Sie ­deshalb mit dem Ankleiden, bis das Mittel gut eingezogen ist.

Gesunde Bräune: Die gibt es nicht. Die Bräune ist eine Schutzreaktion der Haut, sie bildet Melanin.

Geschädigte Haut: Auf verletzte oder aufgeschürfte Hautstellen sollten Sie kein Lichtschutzmittel auftragen.

Gewöhnung: Gewöhnen Sie ihre Haut vor allem während der ersten Urlaubstage langsam an die Sonne, bleiben Sie öfter (eingecremt) im Schatten.


Lesen Sie auch Test: Sonnenschutzmittel 7/2013

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo