SQ-Lab: Fahrradsattel

Strebe gebrochen

Seite 1 von 1

Konsument 1/2009 veröffentlicht: 15.12.2008

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Prompt neuen Sattel erhalten

Da ich ca. 8.000 km im Jahr mit dem Fahrrad zurücklege und lange Zeit mit den unterschiedlichsten Fahrradsätteln unzufrieden war, habe ich mir vor etwa 1 ½ Jahren einen ergonomisch geformten Ledersattel der Firma SQ-Lab gekauft. Vor kurzem brach die Strebe des Sattels. Ich schickte eine E-Mail mit Foto des kaputten Sattels und der Bitte um Kulanz an die Firma (Rechnung war nicht mehr vorhanden). Zwei Tage später erhielt ich kostenlos einen neuen Sattel.

Bernhard Prähauser
Hallein

KONSUMENT-Probe-Abo