Toys'R´Us: Baby-Beißring

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 3/2007 veröffentlicht: 16.02.2007

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Hier über einen Beißring von Toys´R´Us.

Erstickungsgefahr

Die Spielwarenkette Toys’R‘Us ruft den Baby-Beißring „Bug-a-Loop“ der Marke Nuby zurück. Er wurde bei einer Normprüfung als gefährlich eingestuft, weil der Säugling den Beißring schlucken und ersticken könnte. Seit Anfang Juni 2006 wurden 340 Stück bei Toys’R‘Us verkauft, der Ring könnte aber auch in anderen Handelsbetrieben verkauft worden sein.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo